Führung und Zusammenarbeit

Es ist Montagmorgen, eine neue Arbeitswoche beginnt, doch niemand kommt ins Büro. So wird der Start in die Woche in den meisten Unternehmen nicht aussehen, aber dank flexibler Arbeitszeiten und mobiler Arbeitsmöglichkeiten werden sich innerbetriebliche Kommunikation sowie das Beziehungsgefüge der Belegschaft verändern. Gleichzeitig wird die Arbeit neu verteilt, sowohl zwischen einzelnen Abteilungen und Beschäftigten als auch zwischen Mensch und Maschine. Auch die Ansprüche der Beschäftigten wandeln sich – sie wünschen sich mehr Eigenverantwortung, Mitsprache und flachere Hierarchien. Führungskräfte müssen sich auf diese unterschiedlichen Herausforderungen einstellen und ein Unternehmensklima schaffen, das die Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert und auf individuelle Lösungen setzt.

Alle Beiträge - Führung & Zusammenarbeit

Peter Leppelt

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Peter Leppelt, Gründer und Geschäftsführer, praemandatum GmbH

Gefällt: 2
Portrait von Lena-Sophie Müller

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Lena-Sophie Müller: "Wir müssen stetig dazu lernen und neugierig bleiben"

Gefällt: 8
Portrait von Prof. Dr. Gesche Joost

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Gesche Joost: "Design spielt eine wichtige Rolle bei der Vermittlung zwischen Mensch und Maschine"

Gefällt: 4
Portrait von Janina Kugel

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Janina Kugel: "Den Führungsstil anzupassen, ist nur der Anfang"

Gefällt: 18
Portrait von Joachim Seibert und Kai Rödiger

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Virtueller Roundtable mit Joachim Seibert und Dr. Kai Rödiger von //SEIBERT/MEDIA

Gefällt: 1
Portrait von Katrin Gül.

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Katrin Gül: "Zentrale Voraussetzungen sind Vertrauen und Sicherheit im Unternehmen"

Gefällt: 9
Portrait von Prof. Dr. habil. Christoph Igel

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Christoph Igel: "Mitarbeitende müssen von Anfang an mit eingebunden werden"

Gefällt: 8
Portrait von Veronika Lévesque

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Veronika Lévesque: "Agil sein heißt ausprobieren, anschauen und dann anpassen"

Gefällt: 7
Portrait von Prof. Dr. Swetlana Franken

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Swetlana Franken: "Menschen experimentieren gerne"

Gefällt: 11
Portrait von Birgit Gebhardt

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Birgit Gebhardt: "Ich glaube nicht, dass wir nur noch virtuell kommunizieren"

Gefällt: 10
Portrait von Geraldine de Bastion

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Geraldine de Bastion: "Für KMU ist es wichtig, Räume für den Erfahrungsaustausch zu schaffen"

Gefällt: 6
Stephan Reinartz

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

3 Fragen an Stephan Reinartz, Head of Product Development Lab, Deutsche Börse AG

Gefällt: 12
Laura Ströter

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Laura Ströter, Head of Unit Model Validation, Eurex Clearing AG, Deutsche Börse AG

Gefällt: 7
Weiße Magnetwände mit Klebezetteln.

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Deutsche Börse AG: Was wir gelernt haben

Gefällt: 7
Portrait von Verena Pausder

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Verena Pausder: "Fehler können gemacht werden, Scheitern und Verwerfen ist erlaubt."

Gefällt: 5
Frank Böhringer

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Frank Böhringer, Referatsleiter Personalkonzepte/Strategien AOK Baden-Württemberg

Gefällt: 5
Ein weißer Empfangstresen und hellgrüne Banner stehen in einem Vorraum. Offene Glastüren führen an der hinteren Wand in einen weiteren großen Raum.

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

"Mitbestimmung in hierarchiefreien Arbeitsstrukturen" – der Experimentierraum von //SEIBERT/MEDIA

Gefällt: 9
Portrait von Karl-Heinz Brandl

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Karl-Heinz Brandl: "Betriebliche Mitbestimmung braucht ein Update"

Gefällt: 6
Portrait von Dr. Katharina Oerder

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Katharina Oerder: "Beteiligung muss nicht unbedingt digital ablaufen"

Gefällt: 7
Auf einer grauen Wand stehen in Großbuchstaben Worte wie „Eigenverantwortung“, „Teamwork“, „Veränderung“ und „Charakterstärke“. Davor steht ein kleiner weißer Tisch mit einer Orchidee.

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

//SEIBERT/MEDIA: Was wir gelernt haben

Gefällt: 9

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Dr. Kai Rödiger, Agile Coach, //SEIBERT/MEDIA

Gefällt: 9

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Joachim Seibert, Geschäftsführer, //SEIBERT/MEDIA

Gefällt: 13
Portrait von Rolf Sahre

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Rolf Sahre: "Mein Rat ist: einfach mal anfangen"

Gefällt: 6
Portrait von Prof. Dr. Hendrik Send

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Hendrik Send: "Führungskräfte müssen zu 100 Prozent Teil der Bewegung sein"

Gefällt: 15
Portrait von Christiane Benner

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Christiane Benner über agiles Arbeiten

Gefällt: 6
Portrait von Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Christian Scholz: "Wir brauchen klare Spielregeln für Arbeitszeit- und -ort"

Gefällt: 8
Portrait von Charlotte Blum

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Charlotte Blum: "Frauen muss man nicht für Führung begeistern, Frauen wollen führen"

Dialoge: 1
Gefällt: 7