Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Experimentierräume

Newsletter Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück und bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und das Interesse an unseren Themen. Es ist noch nicht lange her, da haben wir Zuwachs bekommen: Am 29. November 2018 gab Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, den Startschuss für 17 Projekte, die unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) innovative Arbeitsmodelle entwickeln. Über den Projektverlauf, weitere spannende Unternehmensbeispiele sowie Stimmen von Expertinnen und Experten können Sie sich auf der Experimentierraum-Website auf dem Laufenden halten.

Zudem fand am 18. Januar 2019 die „WING“ - Abschlusskonferenz „Wir gestalten Zukunft“ unter großer Beteiligung von Unternehmensvertreterinnen und -vertretern sowie Sozialpartnerinnen und -partnern in der Hauptstadtrepräsentanz der Robert Bosch GmbH in Berlin statt. In seiner Begrüßungsrede hob Björn Böhning hervor: „Wir werden die Digitalisierung als Chance und Motor für den Fortschritt in der Arbeitswelt nutzen, um den Menschen und seine Fähigkeiten in den Mittelpunkt zu stellen.“ Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ISF München zeigten, wie Organisationen der Weg in die digitale Zukunft gelingt: agil, beteiligungsorientiert und sozialpartnerschaftlich in betrieblichen Praxislaboratorien. Diese wurden im Rahmen des INQA-Projektes „WING“ entwickelt und erfolgreich erprobt.

Wir freuen uns, Sie 2019 wieder auf Fachmessen und Veranstaltungen zu treffen, um mit Ihnen in den direkten persönlichen Austausch zu treten. So werden die Lern- und Experimentierräume wieder Teil der New Work Experience (NWX19) werden – am 7. März 2019 in der Hamburger Elbphilharmonie. Dort wollen wir gemeinsam mit Ihnen über die Gestaltung der Zukunft der Arbeitswelt diskutieren und individuelle Lösungen entwickeln. Anmelden können Sie sich hier.

Auch für das Jahr 2019 wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg sowie spannende Lern- und Experimentierräume!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BMAS-Team Experimentierräume

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer: Die Mitarbeitenden sind diejenigen, die Digitalisierung mit Leben füllen

Die Professorin am Lehrstuhl für Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg erklärt, wie die Zukunft der Arbeit aussehen kann. Das Zusammenspiel von Technik, Arbeit und Gesellschaft bildet dabei nur einen Teil.

MEHR ERFAHREN

Thomas Glöckner: Der Mensch und das Thema stehen im Vordergrund

Er ist Leiter des Innovationsmanagements der Drägerwerk AG & Co. KGaA und berichtet, wie die Beschäftigten bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützt werden und welche Rolle das Innovationsmanagement-Team dabei spielt.

MEHR ERFAHREN

Prof. Dr. Armin Grunwald: Wir müssen auf neue Weise kommunizieren lernen

Welchen Einfluss hat Künstliche Intelligenz auf die Arbeitswelt? Wie können Experimentierräume in Organisationen eingesetzt werden und die digitale Transformation unterstützen? Diese und weitere Fragen beantwortet der Leiter des Instituts für Technikfolgeabschätzung und Systemanalyse und Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag im Interview.

MEHR ERFAHREN

Laura Wirtz: Veränderung zeigt nur dann Wirkung, wenn sie tiefgreifend ist

Sie ist Head of Strategy and Business Development bei ING Deutschland und erklärt, warum sie die Mitarbeitenden in den Veränderungsprozess eingebunden hat und weshalb es wichtig ist, die Expertise in Sachen Agilität im eigenen Haus zu haben.

MEHR ERFAHREN

Prof. Dr. Isabell Welpe: Diversität wird von Organisationen erwartet

Wie kann die digitale Transformation mit Blick auf ein verbessertes Gesundheitsmanagement gestaltet werden? Wie erreichen wir Diversität in Organisationen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation an der Technischen Universität München und Direktorin des Bayerischen Staatinstituts für Hochschulforschung.

MEHR ERFAHREN

Ihr Weg zur Innovation - Praxisbeispiele gesucht

TEILNEHMEN

Stellen Sie Ihre Frage an die Expertinnen und Experten

MEHR ERFAHREN

Was sind Experimentierräume?

Es ist an der Zeit, Neues zu wagen und Räume zu schaffen, in denen Unternehmen und Beschäftigte gemeinsam innovative Arbeitskonzepte erproben können. Viele Betriebe sind längst dabei, neue Wege zu beschreiten, andere stehen in den Startlöchern. Sie probieren innovative Konzepte in der Praxis aus, zum Beispiel durch Angebote zum mobilen Arbeiten, neue Arbeitszeitmodelle oder den Einsatz von digitalen Assistenzsystemen.

­­Arbeitszeit und Arbeitsort, Führung und Zusammenarbeit, Wissen und Qualifizierung, Arbeitsgestaltung und Gesundheit – es geht um die Themen, die uns im Arbeitsalltag immer wieder begegnen und die durch die Digitalisierung eine neue Relevanz bekommen. Auf www.experimentierräume.de zeigen Unternehmen und Verwaltungen, wie sie neue Arbeitsweisen erproben und Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen erläutern, wie man die Potenziale der Digitalisierung für sich nutzen kann. Dort erfahren Sie auch, wie Sie selbst einen Experimentierraum schaffen und Teil der Plattform werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Wenn Sie keine weiteren Informationen zu den Experimentierräumen erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Newsletter-Verteiler austragen.