Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Experimentierräume

Newsletter Februar 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

im Rahmen des Projekts "New Work", welches durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der Lern- und Experimentierräume gefördert wird, setzt sich das Fraunhofer IAO im Zuge der Debatte um die Arbeitswelt der Zukunft mit den Erfolgsfaktoren einer Arbeitswelt 4.0 sowie der Frage, wie wir in Zukunft arbeiten wollen, auseinander. Das Projekt wird mit 20 Best Practice Beispielen eine aktuelle Landkarte des neuen Arbeitens in Deutschland erfassen. Begleitet wird das Projekt durch Zukunftsworkshops der Universität der Künste Berlin. Das BMAS wird gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO und Vertreterinnen und Vertretern beteiligter Unternehmen auf der XING New Work Experience am 06. März 2018 in Hamburg erste Ergebnisse vorstellen.

In Kürze wird außerdem der Nachbericht des letzten Roundtables, der sich dem Experimentierraum der Stoll Gruppe GmbH "Integriertes Miteinander" gewidmet hat, veröffentlicht. Markus Stoll diskutierte mit den Teilnehmenden die Chancen und Herausforderungen, die hier entstanden sind.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BMAS-Team Experimentierräume

Ulrich Weinberg: Das alte Denken funktioniert nicht mehr

In Silos mit strengen Hierarchien nebeneinander arbeiten – der Direktor der School of Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut erklärt, warum diese Arbeitsweise obsolet ist und wie die Zusammenarbeit der Zukunft aussieht.

MEHR ERFAHREN

Nadja Gschaider: Auszubildende frühzeitig einbinden

Die Leiterin Ausbildung München und Berufsausbildung bei der BMW Group erläutert, welche Erfahrungen das Unternehmen mit dem Experimentierraum "Reverse Mentoring" gemacht hat.

MEHR ERFAHREN

Wolfgang Scholl: Sicherheit gibt es bei Innovationsprozessen nie

Der Professor für Organisations- und Sozialpsychologie an der Humboldt-Universität benennt die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Innovationsprozesse und moderne Teamarbeit in Unternehmen.

MEHR ERFAHREN

Josef Bednarski: Die Menschen auf Ballhöhe halten

Der Konzernbetriebsratsvorsitzende der Deutschen Telekom AG spricht über strategisches Skillmanagement, zukunftsorientierte Weiterqualifizierung und die Sicherung von Arbeitsplätzen.

MEHR ERFAHREN

Andreas Schiel: Sensorium für zwischenmenschliche Fragen wird wichtiger

Für den Gründer des Thinktanks denkzentrum|demokratie ist es unerlässlich, die Belegschaften bei der Gestaltung der Digitalisierung mit einzubeziehen.

MEHR ERFAHREN

Ihr Weg zur Innovation - Praxisbeispiele gesucht

TEILNEHMEN

Stellen Sie Ihre Frage an die Expertinnen und Experten

MEHR ERFAHREN

Was sind Experimentierräume?

Was sind Experimentierräume?

Es ist an der Zeit, Neues zu wagen und Räume zu schaffen, in denen Unternehmen und Beschäftigte gemeinsam innovative Arbeitskonzepte erproben können. Viele Betriebe sind längst dabei, neue Wege zu beschreiten, andere stehen in den Startlöchern. Sie probieren innovative Konzepte in der Praxis aus, zum Beispiel durch Angebote zum mobilen Arbeiten, neue Arbeitszeitmodelle oder den Einsatz von digitalen Assistenzsystemen.

­­Arbeitszeit und Arbeitsort, Führung und Zusammenarbeit, Wissen und Qualifizierung, Arbeitsgestaltung und Gesundheit – es geht um die Themen, die uns im Arbeitsalltag immer wieder begegnen und die durch die Digitalisierung eine neue Relevanz bekommen. Auf www.experimentierräume.de zeigen Unternehmen und Verwaltungen, wie sie neue Arbeitsweisen erproben und Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen erläutern, wie man die Potenziale der Digitalisierung für sich nutzen kann. Dort erfahren Sie auch, wie Sie selbst einen Experimentierraum schaffen und Teil der Plattform werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Wenn Sie keine weiteren Informationen zu den Experimentierräumen erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Newsletter-Verteiler austragen.