Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Experimentierräume

Newsletter April 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

ab sofort gibt es eine neue Podcastreihe: Gemeinsam mit den Expertinnen und Experten der virtuellen Roundtables bespricht das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Anschluss an den Austausch noch einmal die spannendsten Punkte der Diskussion. Den ersten Podcast der Stoll Gruppe finden Sie hier.

Unser nächster virtueller Roundtable findet am 17. April 2018 mit Frank Möser von der Siemens AG statt. Herr Möser wird das Projekt "Zukunftswerkstatt" vorstellen, das sich mit der agilen und innovativen Gestaltung der Arbeit auseinandersetzt. Sichern Sie sich einen der letzten Plätze und melden Sie sich hier an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BMAS-Team Experimentierräume

Gestalten Sie mit!

Uns ist es ein Anliegen, unser Portal noch stärker auf Ihre Interessen und Bedürfnisse auszurichten. Dafür brauchen wir Ihr Wissen und Ihre Unterstützung!

Wir würden uns deshalb über eine rege Teilnahme an unserer Online-Umfrage freuen. Diese ist selbstverständlich anonym und sollte nicht mehr als fünf Minuten in Anspruch nehmen.

Jetzt teilnehmen

Christiane Benner: Agiles Arbeiten braucht die richtigen Rahmenbedingungen

Passen agile Arbeitsmethoden in jedes Umfeld und welche Vorteile können diese Methoden bringen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Zweite Vorsitzende der IG Metall.

MEHR ERFAHREN

Katharina Hölzle: Innovation braucht Freiräume, aber auch Leitplanken

Die Professorin für Innovationsmanagement und Entrepreneurship erzählt, was für sie innovative Unternehmen wirklich ausmachen.

MEHR ERFAHREN

Charlotte Blum: Frauen wollen führen

Die Leiterin des Karrierezentrums von Femtec spricht über den Einfluss der Digitalisierung auf Führung und wie man Frauen für Führung begeistern kann.

MEHR ERFAHREN

Gunther Olesch: Wir brauchen mehr Agilität für die Zukunft

Der Geschäftsführer der Phoenix Contact GmbH & Co KG erläutert, warum Unternehmen häufiger neue Schritte gehen sollten.

MEHR ERFAHREN

Rebecca Brauchli: Mitarbeitende haben das Recht, nicht erreichbar zu sein

Die Expertin diskutiert mögliche Herausforderungen, die sich durch das Verschwimmen von Arbeit und Privatleben ergeben können.

MEHR ERFAHREN

Ihr Weg zur Innovation - Praxisbeispiele gesucht

TEILNEHMEN

Was sind Experimentierräume?

Es ist an der Zeit, Neues zu wagen und Räume zu schaffen, in denen Unternehmen und Beschäftigte gemeinsam innovative Arbeitskonzepte erproben können. Viele Betriebe sind längst dabei, neue Wege zu beschreiten, andere stehen in den Startlöchern. Sie probieren innovative Konzepte in der Praxis aus, zum Beispiel durch Angebote zum mobilen Arbeiten, neue Arbeitszeitmodelle oder den Einsatz von digitalen Assistenzsystemen.

­­Arbeitszeit und Arbeitsort, Führung und Zusammenarbeit, Wissen und Qualifizierung, Arbeitsgestaltung und Gesundheit – es geht um die Themen, die uns im Arbeitsalltag immer wieder begegnen und die durch die Digitalisierung eine neue Relevanz bekommen. Auf www.experimentierräume.de zeigen Unternehmen und Verwaltungen, wie sie neue Arbeitsweisen erproben und Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen erläutern, wie man die Potenziale der Digitalisierung für sich nutzen kann. Dort erfahren Sie auch, wie Sie selbst einen Experimentierraum schaffen und Teil der Plattform werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Wenn Sie keine weiteren Informationen zu den Experimentierräumen erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Newsletter-Verteiler austragen.