Expertendialog

Die Veränderungen der Arbeitswelt erfordern neue Ideen, frische Gedanken und einen offenen Dialog. Gerade weil die Zukunft der Arbeit bisher nur schemenhaft erkennbar ist, brauchen wir Impulse, wie diese Zukunft aussehen könnte und wie sie nicht aussehen sollte. Denn die Digitalisierung wirft viele Fragen auf. Bleibt der Sonntag grundsätzlich ein Tag der Erholung, wenn die Arbeit immer und überall erledigt werden kann? Wie lässt sich Solidarität organisieren, wenn immer mehr Beschäftigte im Home-Office arbeiten und die direkte Absprache im Büro nicht mehr funktioniert? Ist die Solo-Selbstständigkeit in Zukunft das Normarbeitsverhältnis, während die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zum Auslaufmodell wird? Welche Führungskräfteentwicklung muss stattfinden, um den Bedürfnissen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht zu werden? Diese Fragen bewegen Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, Kirchen und Gewerkschaften. Hier kommen sie zu Wort und werfen ihren Blick auf die Veränderungen, die uns alle angehen. Über die Dialogfunktion können Sie den meisten unserer Expertinnen und Experten Fragen stellen.

#NewWork-Navigator durch Ihre Arbeitswelt

Jetzt Teilnehmen

Alle Dialoge

Portraitaufnahme von Herr Dr. Christian P. Illek

Wissen & Qualifizierung

Dialog

Christian Illek: "Es wird einen massiven Skill-Shift geben!"

Gefällt: 20
Portraitaufnahme Frau Prof. Dr. Jutta Rump

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Jutta Rump über Personalmanagement in einer digitalisierten Arbeitswelt

Dialoge: 1
Gefällt: 19
Portraitaufnahme von Anna Kaiser und Jana Tepe

Arbeitszeit & Arbeitsort

Dialog

Anna Kaiser und Jana Tepe: "Die Zukunft der Arbeit ist flexibel – und sie beginnt hier und heute"

Dialoge: 2
Gefällt: 21
Portraitfoto Prof. Dr. Kerstin Jürgens

Arbeitsgestaltung & Gesundheit

Dialog

Kerstin Jürgens über Experimentierräume und Arbeitsorganisation

Gefällt: 17
Portraitfoto Prof. Dr. Gerhard Bosch

Arbeitszeit & Arbeitsort

Dialog

Gerhard Bosch: "Arbeitszeiten müssen an unterschiedliche Lebenssituationen angepasst werden können"

Dialoge: 2
Gefällt: 18
Portraitfoto Christoph Bornschein

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Christoph Bornschein: "Führung hat nicht mehr das Monopol auf Expertise und Beurteilungskompetenz"

Gefällt: 31