Zwei Arbeiter stehen an einer Maschine in einer Werkshalle.
Die Experimentierräume bei der BASF verfolgen ein Ziel: die sich durch die Digitalisierung verändernden Arbeitsprozesse schneller, besser und nachhaltiger zu gestalten. Die digitale Transformation eröffnet ihren Auszubildenden ganz neue Wege. Während der Ausbildung werden Zukunftstechnologien nicht nur vermittelt, sondern bereits in der Praxis erlebbar. Auch alle anderen Beschäftigten profitieren von den Experimentierräumen, da durch sie ein möglichst flächendeckendes Lern- und Lehrkonzept im Unternehmen integriert wird.
Azubis vor einem Tablet.

Wissen & Qualifizierung

Praxisbeispiel

"Digitalisierung in der Ausbildung" – der Experimentierraum der BASF

Gefällt: 9
Zwei Laborantinnen vor einem PC.

Wissen & Qualifizierung

Praxisbeispiel

BASF: Was wir gelernt haben

Gefällt: 4
Auszubildender in Blaumann, mit gelben Sicherheitshelm und Sicherheitsbrille mit Tablet und Messgerät vor Maschine.

Wissen & Qualifizierung

Praxisbeispiel

Einblicke in die Ausbildungswerkstatt bei BASF

Gefällt: 2
Herr Dr. Hartmann im Maschinenraum

Wissen & Qualifizierung

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Dr. Richard Hartmann, Leiter Ausbildung, BASF SE

Gefällt: 8
Philip Unicsivics im Maschinenraum

Wissen & Qualifizierung

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Philip Unicsovics, Elektroniker für Automatisierungstechnik im 3. Ausbildungsjahr, BASF SE

Gefällt: 8
Mandy Koch im Maschinenraum

Wissen & Qualifizierung

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Mandy Koch, Betriebsrätin, BASF SE

Gefällt: 8

Das Unternehmen auf einen Blick
BASF SE

Logo BASF
Branche
Produzierendes Gewerbe
Chemie
Produkte
Chemikalien, Lacke, Kunststoffe, pharmazeutische Produkte u.v.m.
Projektverantwortlicher und Kontakt
Dr. Richard Hartmann
Leiter Ausbildung BASF SE
Phone: +49 621 60-45280
Webseite: www.basf.com/ausbildung
richard.hartmann@basf.com
Laufzeit des Projektes
Seit 2017