Virtueller Roundtable mit Dr. Reza Moussavian und Josef Bednarski

Mit dem Lern- und Experimentierraum "Strategisches Skillmanagement" möchte die Deutsche Telekom AG besser und nachhaltiger auf die Digitalisierung und damit einhergehende Herausforderungen reagieren. Dr. Reza Moussavian und Josef Bednarski berichteten beim virtuellen Roundtable, wie die Mitarbeitenden der Deutschen Telekom AG ihre Fähigkeiten und Kompetenzen vertiefen und aufbauen können, welche Hürden im Prozess bewältigt werden mussten und wie die zukünftigen Pläne des Unternehmens aussehen.

Auf die Frage, wie die Beschäftigten auf die neuen Weiterbildungsmöglichkeiten reagierten, erläuterten die beiden Referenten, die Mitarbeitenden der Deutschen Telekom AG seien von Veränderungsprozessen geprägt, würden die Transformation der Geschäftsmodelle des Unternehmens bereits seit Jahren kennen und das neue Angebot dementsprechend sehr gut annehmen. Auch demografische Hürden gäbe es aus diesem Grund nicht.

Weiter führten sie aus, dass das "Strategische Skillmanagement" sowohl für die Beschäftigten als auch für die Deutsche Telekom AG eine große Chance sei, die Mitarbeitenden des Konzerns frühzeitig auf zukünftige Veränderungsprozesse vorzubereiten, um sie auch weiterhin erfolgreich im Unternehmen halten zu können.

Um alle Beteiligten bestmöglich mitnehmen zu können, sei es darüber hinaus besonders wichtig, dass sich Arbeitgeberseite und Betriebsrat austauschen und von Anfang an einer gemeinsamen Strategie arbeiten. "Setzen Sie sich frühzeitig mit dem Betriebsrat zusammen!", empfehlen die beiden Referenten, "und unterhalten Sie sich darüber, wie Sie Entwicklungsprozesse wie Digitalisierung, agile Transformation, Arbeitsplatzabbau, etc. gemeinsam angehen können."

Da sich durch die Veränderungsprozesse auch die Agilität der Führungsstrukturen verändere, bedürfe es einer Weiterbildung der Soft Skills. Wichtig sei es auch, die Mitarbeitenden frühzeitig einzubinden, denn durch das Arbeiten im agilen Umfeld könnten aus klassischen Führungskräften auch wieder "ganz normale" Mitarbeitende werden. Bei der Deutschen Telekom AG solle das gemeinsam mit den Beschäftigten gestaltet werden.

Welche Themen darüber hinaus diskutiert wurden und was die Teilnehmenden besonders interessiert hat, erfahren Sie zusammengefasst in unserem Podcast "Roundtable kompakt."