Was wir gelernt haben

Frank Möser, Leiter Industrial Engineering und Projektleiter Zukunftswerkstatt, erläutert seine fünf Erkenntnisse aus dem bisherigen Prozess:

  1. Empfehlung

    Bieten Sie den interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Raum für kreatives Arbeiten – physikalisch und zeitlich. Halten Sie die Eintrittsbarrieren für das Mitmachen bewusst niedrig, indem Sie das zur Verfügung stehende Arbeitsmaterial bewusst einfach und universell halten.

  2. Empfehlung

    Jeder ist ein Talent! Wecken Sie Neugier, geben Sie einen Vertrauensvorschuss und lassen Sie die Teams laufen, aber fangen Sie diese durch aktives Feedback immer wieder ein.

  3. Empfehlung

    „Trystorming“ ist besser als (endloses) Brainstorming. Lassen Sie Scheitern zu und animieren Sie das Team, aus dem Scheitern durch Ursachenanalyse zu lernen!

  4. Empfehlung

    Tue Gutes und rede darüber! Machen Sie in Ihrem Unternehmen aktiv Werbung für Ihren Experimentierraum, aber vertrauen Sie auch auf die Mund-zu-Mund-Propaganda.

  5. Empfehlung

    Haben Sie Spaß! Eine ehrlich ausgesprochene Anerkennung kann positiver wirken als eine monetäre Belohnung!